tafel

school in progress

Schule ist ein Ort, den wir alle kennen. Schule ist zudem eine ganz wesentliche Sozialisationsinstanz. Und Schule steht in den letzten Jahren und Jahrzehnten im Brennpunkt gesellschaftspolitischer Diskussionen.

In dieser sich stark verändernden Welt sind auch die Anforderungen an die Schule sowie die Rahmenbedingungen, innerhalb derer für die Ausbildung und Erziehung junger Menschen gesorgt wird, andere geworden. Noch sind die vorhandenen Strukturen stark von den Traditionen geprägt. Gleichzeitig ist in vielen Schulgemeinschaften Aufbruch zu spüren – ebenso der Wunsch nach Veränderung hin zu einem zeitgemäßeren Rahmen für das Lehren und Lernen an der Schule, hin zu einer neuen, besseren Form des gemeinsamen Arbeitens aller Beteiligter.

Wie kann das System Schule so weiterentwickelt werden, dass die Bedürfnisse der Menschen des 21. Jahrhunderts darin Platz finden? Wie können etablierte Strukturen so adaptiert werden, dass sie stärker unterstützend wirken im Prozess eines überaus vielschichtigen Lernens?

Wenn Sie und Ihre Schule dabei einen Sparringpartner und Coach benötigen, unterstütze ich Sie gerne. Ausgehend von den vorhandenen Ressourcen und Möglichkeiten, von Ihren Wünschen und Zukunftsvisionen entwickeln wir gemeinsam Strategien für einen fruchtbringenden Prozess und setzen diesen systematisch um. Dafür bringe ich als ehemalige Lehrerin, als EBIS-Schulberaterin, als bifo-Moderatorin für Standortgespräche und als in der Weiterbildung, Supervision und Begleitung von LehrerInnen Tätige sowohl mein systeminternes Know How als auch als externe Prozessbegleiterin die Perspektive und den Blick von außen mit ein.